ASTA

Schäferhund-Mix, geboren ca. im August 2023

DIE SCHÖNE GEHT MIT DIR DURCH DICK UND DÜNN

Meine Namenspatin heißt Maria G.!

Der Name Asta hat seinen Ursprung im Altnordischen und bedeutet: die Schöne.

Hallo, ich bin ASTA!

Ihre Geschichte:

Asta lebte auf der Straße und wurde von Tierfreunden zu uns auf die Farm gebracht.

Ihr Wesen:

„Die Menschen reisen, um Berggipfel zu bestaunen. Aber sie gehen ohne zu Staunen an sich selbst vorbei.“ Die freundliche Hündin möchte dir gerne jeden Tag zeigen, wie toll sie dich findet. Sie braucht keinen Luxus, ihr reicht es, mit dir zusammen zu sein und Zeit zu verbringen. Ein paar schöne Ausflüge, was Gutes futtern, innehalten im Wald, in die Sonne blinzeln, Liebe geben und Liebe empfangen. Haut an Fell oder Pfote in der Hand den Abend ausklingen lassen. Und wenn du magst, geht Asta mit dir auch gerne auf Reisen, um Berggipfel zu bestaunen.

Medizinische Besonderheiten:

Sie ist kastriert. Asta hatte Parvovirose. Diese ist überstanden, sie gilt als geheilt.

Ihr Werdegang auf der Rettungsfarm:

Nachdem die Parvovirose überstanden ist, blüht die Schäferhündin so richtig auf. Sonntags darf Asta mit Kornelia in den Wald gehen, um die Grundkommandos zu erlernen. Das bereitet ihr große Freude. Sie lernt schnell und gerne. Asta ist sehr intelligent. Das Gehen mit Leine und Geschirr klappt mit ihr sehr gut. Die Schöne konzentriert sich auf den Menschen und kommt auf Zuruf. Sie hat keine Scheu vor Menschen, sondern geht offen und freundlich auf uns zu

Größe: ca. 45-50 cm Schulterhöhe, ca. 17-18 Kilo

Verträglich mit Hunden: ja

Befindet sich auf unserer Farm in Debrecen, Ungarn. Gerettet im April 2024 von der Straße

Habe ich dein Interesse geweckt? Den Vermittlungsablauf im Detail kannst du hier nachlesen: Vermittlungsablauf

Bei Interesse an meiner Adoption fülle bitte unsere Vermittlungsanfrage aus, oder schreibe uns eine persönliche Nachricht über Facebook an den Puli Tierschutzverein oder eine E-Mail an: puliverein.debrecen@gmail.com