BALTHASAR

Puli (oder Puli-Mix), geboren ca. im Jahr 2016 oder 2017

PULI-JUNGE HAT KRÄFTIG GEÜBT UND VERTRAUT NUN DEN MENSCHEN

Meine Namenspatin heißt Haike D.!

Der Name Balthasar bedeutet: Gott erhalte den König/Gott möge dich schützen/Gott wird helfen. Einer der Heiligen drei Könige aus dem Morgenland hieß Balthasar.

Hallo, ich bin BALTHASAR!

Seine Geschichte:

Bei uns hieß er erstmal „der 17. April Puli“. Denn an dem Tag kam er zu uns auf die Farm. Zuvor wanderte er tagelang auf der Autobahn und wurde mehrfach fast überfahren. Der örtliche Tierschutzbeamte konnte ihn zum Glück nach etlichen erfolglosen Fangversuchen mit einer Lebendfalle einfangen, als der Hunger so groß war, dass der Pulijunge nicht widerstehen konnte, hineinzugehen, um das bereit gestellte Futter zu fressen.

Sein Wesen:

„Aus meiner Seele zieht mit Hundeschnauzenbeben ein ungeheurer Appetit nach Essen, Vertrauen und Leben.“ Balthasar war scheu, als er bei uns einzog. Er zog sich in sein Häuschen zurück, wenn wir in den Zwinger gingen. Er war nie aggressiv, sondern einfach ein wenig auf Abstand. Doch als wir anfingen, mit ihm Spaziergänge zu unternehmen und uns mit ihm zu befassen, lernten wir ihn als fröhlichen Hundejungen kennen, der sich anfassen lässt und schön mit arbeitet. Er stürmt zwar noch nicht begeistert auf uns zu, aber er wird in seinem zukünftigen Zuhause versuchen, Nähe zum Menschen aufzubauen und enge Freundschaften zu schließen. Mit Hunden kommt er sehr gut zurecht. Wir sind stolz auf ihn, da er mit dem blinden Benito ganz besonders rücksichtsvoll umgeht. Ebenso mit den beiden sehr alten Hunden, mit denen er im Zwinger ist. Er ist zu allen Hunden sehr freundlich und stellt sich individuell auf jeden einzelnen ein. Für Balthasar eignet sich ein Zuhause bei geduldigen, liebevollen, Hunde erfahrenen Menschen (gern mit weiteren Hunden). Ein Zuhause ohne kleine Kinder, damit er nicht bedrängt oder überfordert wird. Als Puli ist er ein Anti-Allergiehund, der nicht haart, dessen Fell hin und wieder geschoren oder geschnitten werden sollte.

Medizinische Besonderheiten:

Balthasar bekam kurz nach seinem Check-in auf unserer Farm Babesiose (Hundemalaria). Diese ist jedoch vollständig abgeklungen und geheilt.

Sein Werdegang auf der Rettungsfarm:

Am 17. April kam ein schlotterndes Wesen mit schwarzen Zotteln bei uns an. Kaum zu erkennen wo vorn und wo hinten ist und was drunter steckt. Wie lange musste der Schatz sich schon alleine durchschlagen? Sehr lange. Unter den Zotteln kam ein schöner Puli zum Vorschein, der sich inzwischen auf seine Wald-Spaziergänge mit Menschen freut und gelernt hat, dass Menschen tolle Freunde sein können. Er leidet sehr im Zwinger. Er läuft dadurch oft hin und her oder im Kreis und bellt. Sobald man sich um ihn kümmert oder ihn aus dem Zwinger holt, hört das sofort auf und er ist zufrieden. Für ihn wird es höchste Zeit, bei uns auszuchecken. Er braucht dringend ein Zuhause.

Seine Videos:

https://www.facebook.com/PuliAllatvedoEgyesulet/videos/550625413864795

https://www.facebook.com/PuliAllatvedoEgyesulet/videos/788321079396758

Größe: ca. 40 cm Schulterhöhe

Verträglich mit Hunden: ja

Befindet sich auf unserer Farm in Debrecen, Ungarn. Gerettet im April 2023 von der Straße

Habe ich dein Interesse geweckt? Den Vermittlungsablauf im Detail kannst du hier nachlesen: Vermittlungsablauf

Bei Interesse an meiner Adoption fülle bitte unsere Vermittlungsanfrage aus, oder schreibe uns eine persönliche Nachricht über Facebook an den Puli Tierschutzverein oder eine E-Mail an: puliverein.debrecen@gmail.com