CAPPER (RESERVIERT)

Magyar Vizsla, geboren ca. im September 2023

EIN PRINZ AUF DER SUCHE NACH DEM KÖNIGREICH

Meine Namenspatin heißt Sabine S.!

Der Name Capper kommt aus dem Englischen und bedeutet: Mütze/Kappe/Deckel …. bekannt aus dem Walt Disney Film „Cap und Capper“.

Hallo, ich bin CAPPER!

Seine Geschichte:

Capper und seine Schwester Honey Eola wurden von ihrem Herrchen auf der Puli Rettungsfarm abgegeben, mit der Begründung, dass sie gezüchtet und nicht verkauft werden konnten.

Sein Wesen:

Der ungarische Vorsteh-Hund ist eine anerkannte und beliebte Hunderasse. Ein Vizsla gilt als intelligent, sportlich, sozial, sensibel und als „der beste Freund seines Menschen“. Er liebt es, ins Wasser zu gehen. Ein kluger Kopf, der eine kluge Führung benötigt. Konsequent aber fernab von übertriebener Härte. Ein Vizsla ist glücklich, wenn er gut ausgelastet wird, sich viel bewegen darf, klare Verhaltensregeln lernt und oft gelobt wird. Der Vizsla Bub Capper ist so Menschen bezogen, dass er dich gerne überall hin begleitet und sein ganzes Herz verschenkt.

Medizinische Besonderheiten:

Bisher keine bekannt

Sein Werdegang auf der Rettungsfarm:

Capper lebt mit seiner Schwester Honey Eola in einem der Tierheim Zwinger und wartet am Gitter, ob wir vielleicht einen Moment Zeit für ihn haben. Sobald wir auf sie zugehen, stehen sie nebeneinander, mit einem Leuchten in den Augen, und ihre Ruten wackeln begeistert in Vorfreude auf uns. Sie lassen sich gerne anfassen, hochheben, geniessen jeden Körperkontakt, jede Aufmerksamkeit. Sie sind sehr aktiv, bewegungsfreudig, lebendig, fröhlich. Und sie spielen sehr gern miteinander. Für den hübschen jungen Mann wünschen wir uns Menschen, die Freude daran haben, viel mit ihm zu unternehmen

Größe: ausgewachsen ca. 50 cm Schulterhöhe

Befindet sich auf unserer Farm in Debrecen, Ungarn. Abgegeben im März 2024 von privat.

Habe ich dein Interesse geweckt? Den Vermittlungsablauf im Detail kannst du hier nachlesen: Vermittlungsablauf

Bei Interesse an meiner Adoption fülle bitte unsere Vermittlungsanfrage aus, oder schreibe uns eine persönliche Nachricht über Facebook an den Puli Tierschutzverein oder eine E-Mail an: puliverein.debrecen@gmail.com