MICIKE (Miki)

Mischling, geboren ca. im Jahr 2014 / 2015

SOS – Dringend Pflegestelle oder Endstelle für Miki gesucht! Miki wurde in die Nord-West-Schweiz vermittelt und darf dort leider nicht bleiben. Sie sucht von dort aus dringend eine Pflegestelle oder ein Zuhause. Gern in der Schweiz oder auch in Deutschland oder Österreich. Miki kann dort nicht bleiben, weil sie kleine Hunde jagt. Und dort leben einige kleine Hunde in der Nachbarschaft, die frei herumlaufen. Mit mittelgroßen und großen Hunden kommt sie gut klar. Miki ist eine liebe und aktive Hündin, die fröhlich und begeistert auf Menschen von klein bis groß zugeht und die das Wohnen im Haus kennt und geniesst. Sie ist nicht scheu, sie ist offen und kontaktfreudig. Eine Traumhündin, wenn das mit den kleinen Hunden nicht wäre…. Wer möchte ihr und somit uns helfen?

MEINE FAMILIE ZOG EINFACH OHNE MICH UM. DARF ICH ZU DIR ZIEHEN?

Der Name Micike kommt aus dem Ungarischen und bedeutet: Was ist los? Genau das fragt sich das liebe Mädchen, das von ihrer eigenen Familie aufgrund eines Umzugs in die Tötungsstation abgegeben wurde, wo sie doch immer so brav war.

Hallo, ich bin MICIKE!

Ihre Geschichte:

Micike wurde von ihrer eigenen Familie in der Tötungsstation abgegeben. Und zwar aufgrund eines Umzugs. Dieser Familie diente sie ihr ganzes bisheriges Leben mit all ihrer Liebe und Hingabe. Daher verstand sie die Welt nicht mehr, als sie abgegeben wurde und jeden Morgen in der tristen traurigen Tötungsstation aufwachte. Sie war sehr erschüttert. Miki trauerte stark, wollte nicht fressen. Was hatte sie falsch gemacht? Eva reservierte sie, kam und holte sie ab, brachte sie auf die Rettungsfarm, in der Hoffnung, dass jemand dieser älteren Dame eine 2. Chance gibt, glücklich zu sein.

Ihr Wesen:

Die Hündin ist ganz bezaubernd. Eine ganz freundliche Frohnatur. Dankbar und zuvorkommend. Mit ihr zusammen zu sein ist eine wahre Freude. So brav wie sie ist, kann sie auch zu Anfängern vermittelt werden. Ebenso würde sie sich gut in einer Familie integrieren.

Medizinische Besonderheiten:

Bisher keine bekannt

Ihr Werdegang auf der Pflegestelle in der Nord-West-Schweiz:

Miki ist sehr verschmust und Menschen bezogen und garnicht ängstlich vor Neuem. Sie blüht so richtig auf, seit sie das Tierheim verlassen hat und wieder ein privates Umfeld hat. Dort leben 5-6 Hunde mit ihr und mit allen verträgt sie sich, nur leider nicht mit dem Kleinsten. Kleine Hunde sollten nicht mit ihr zusammen leben, denn sie bespielt sie heftig und trägt sie im Maul herum. Auch an der Leine knurrt sie kleine Hunde an. Miki ließ sich sofort problemlos baden und lässt sich gut anfassen, geht schön Gassi und geniesst den Kontakt.

Größe: ca. 45 cm Schulterhöhe, ca. 14-15 Kilo

Verträglich mit Hunden: ja

Befindet sich auf unserer Farm in Debrecen, Ungarn. Gerettet im August 2023 aus einer Tötungsstation

Habe ich dein Interesse geweckt? Den Vermittlungsablauf im Detail kannst du hier nachlesen: Vermittlungsablauf

Bei Interesse an meiner Adoption fülle bitte unsere Vermittlungsanfrage aus, oder schreibe uns eine persönliche Nachricht über Facebook an den Puli Tierschutzverein oder eine E-Mail an: puliverein.debrecen@gmail.com