PETRO

Mischling, geboren circa Ende 2021 bis Frühling 2022

ICH WACHSE ÜBER MICH HINAUS, UM BEI DIR SEIN ZU DÜRFEN

Meine Namenspaten und Paten heißen David und Nadine!

Der Name Petro kommt aus dem Griechischen und bedeutet: der Fels.

Hallo, ich bin PETRO!

Seine Geschichte:

Petro und ein weiterer Rüde wurden vom Besitzer in der Tötungsstation abgegeben. Eva holte ihn auf die Puli Rettungsfarm.

Sein Wesen:

„Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens eindrücklicher und überzeugender zu beantworten, als ein Philosoph.“ Man wundert sich, woher ein Löwenzahn die Stärke nimmt, aus Beton oder Gestein zu wachsen. Genauso wundern wir uns über den Rüden Petro, wie er den düsteren Ort, die Tötungsstation, hinter sich gelassen hat und tapfer nach vorne schaut. Woher nimmt er all die Kraft und Stärke? Der Junge mit dem flauschigen Fell hat viel Power und Lebensfreude. Petro mag Menschen gerne. Wie es mit Hunden klappt, wird bald getestet. Da er etwas Training benötigt, weil ihm vieles noch unbekannt ist, empfehlen wir zum jetzigen Zeitpunkt ein Zuhause mit etwas Hunde Erfahrung – und mit Kraft in den Armen, um ihn beim Gassi gehen gut halten zu können, wenn er die ersten Minuten stürmisch losziehen möchte.

Medizinische Besonderheiten:

Bisher keine bekannt

Sein Werdegang auf der Rettungsfarm:

Der schöne Petro übt nun die Sozialisierung, das Gassi gehen, Hunde Begegnungen, Geschirr an- und ausziehen, Kinder treffen, Leinenführung durch den Menschen und und und. Es gibt noch ein bisschen was zu tun, aber er macht auch super mit. Wenn ihm etwas nicht geheuer ist, grummelt er und zeigt uns damit, dass er jetzt etwas Angst hat. So kann man sehr gut auf Petro eingehen. Dinge, bei denen er mal gegrummelt hat, klappen schon beim 2. Mal hervorragend. Wir sind froh, dass er uns über diesen Weg zeigt, wie schnell wir vorgehen können, so dass er sich damit noch wohl fühlt und wann wir aufhören sollen, weil es ihm sonst zu viel wird. Wir gehen davon aus, dass Petro in ein paar Wochen das Hunde ABC erlernt hat und startklar ist, der beste Freund des Menschen zu sein

Größe: ca. 45-50 cm Schulterhöhe, ca. 20-22 Kilo

Verträglich mit Hunden: wird noch getestet

Befindet sich auf unserer Farm in Debrecen, Ungarn. Gerettet im November 2023 aus der Tötungsstation

Habe ich dein Interesse geweckt? Den Vermittlungsablauf im Detail kannst du hier nachlesen: Vermittlungsablauf

Bei Interesse an meiner Adoption fülle bitte unsere Vermittlungsanfrage aus, oder schreibe uns eine persönliche Nachricht über Facebook an den Puli Tierschutzverein oder eine E-Mail an: puliverein.debrecen@gmail.com