TILDA

Dackel, geboren ca. im August 2022

Tilda lebt in MANNHEIM. Sie sucht von dort aus ein neues Zuhause! Ihre Familie, die Tilda im Februar 2024 adoptiert hat, ist überfordert. Jedoch nicht durch Tilda sondern aus familiären Gründen. Tilda ist eine brave Dackeldame.

SÜSSE DACKELDAME WÜNSCHT SICH, ENDLICH IRGENDWO FÜR IMMER ANKOMMEN ZU DÜRFEN SEHR KINDERLIEB & KATZENFREUNDLICH

Der Name Tilda kommt aus dem Deutschen von Mathilde. Er bedeutet: die Mächtige / die Kämpferin.

Hallo, ich bin TILDA!

Ihre Geschichte:

Das Mädel wurde von ihrem Herrchen auf die Puli Farm gebracht. Er sagte, sie habe zusammen mit den anderen Hunden zuhause zu viel Zirkus gemacht und sei manchmal herumgestreunt, was ihn stört.

Ihr Wesen:

Tilda geht offen und sehr freundlich auf Menschen zu. Sie ist aktiv, bewegt sich gerne, freut sich über Streicheleinheiten, Zuwendung, liebe Worte. Sie ist ein zierlicher kleiner Dackel, der so gern mitten in dein Herz dackeln und für immer bleiben möchte.

Medizinische Besonderheiten:

Bisher keine bekannt. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft.

Ihr Werdegang in Mannheim:

Tilda ist eine liebe und nicht ängstliche Hündin. Sie geht offen auf Menschen zu. Auf den Winterfotos zieht sie ihre Rute ein, weil es unter 0 Grad war und sie fürchterlich fror. Zu Hunden ist sie freundlich. Und dennoch mag sie nicht jeden Hund gern. Da ist sie etwas wählerisch, wem sie ihr Herz schenkt. Das Gehen an der Leine klappt gut. Das Wohnen im Haus kennt sie gut und sie ist im jetzigen Zuhause stubenrein.

Größe: ca. 20 cm Schulterhöhe

Verträglich mit Hunden und Katzen: ja

Namenspatin: Anya B.

Befindet sich in Mannheim, Deutschland. Abgegeben im Januar 2024 von privat.

Habe ich dein Interesse geweckt? Den Vermittlungsablauf im Detail kannst du hier nachlesen: Vermittlungsablauf

Bei Interesse an meiner Adoption fülle bitte unsere Vermittlungsanfrage aus, oder schreibe uns eine persönliche Nachricht über Facebook an den Puli Tierschutzverein oder eine E-Mail an: puliverein.debrecen@gmail.com